Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Startseite
Tonträger
MP3-Shop
    Rockformation Diskokugel
    Pyrolator
    a certain frank
    bad examples
    Pascal Plantinga
    Der Plan
    Fehlfarben
    Sonstige
DVD & Video
Bücher
T-Shirts
Art
atatak History
Günstig & Aktionen

a certain frank "No End Of No..." (MP3)

a certain frank,
das sind ein gewisser Frank Fenstermacher und ein bestimmter Kurt "Pyrolator" Dahlke. Beide sind 2/3 von "DER PLAN" und machen die beiden Hälften des Düsseldorfer Ata Tak - Labels aus.
Daneben war Frank Gründungsmitglied der Gruppe Fehlfarben und Kurt bei DAF. Beide produzierten und gestalteten maßgeblich die meisten Ata Tak/Das Büro Produkte, u.a. Andreas Dorau, DAF, Syph, Element Of Crime, Oval, The Bad Examples u.v.a.m.
Neben der Arbeit bei DER PLAN entstand als Produkt gemeinsamer Kooperation mit vertauschten Rollen "Ausland" (Ata Tak WR 10) von Pyrolator, sowie mehrere Stücke der Sampler City Space I & II (WR 51 & 59), insbesondere der Maxi Club Hit "Technik"(WR 60). Die musikalische Freundschaft von Kurt und Frank hat also eine lange Tradition, deren vorläufigen Höhepunkt eindeutig die nun vorliegende CD "no end of..." darstellt !
An dieser CD wirkten darüber hinaus die australische Sängerin Caterina De Re mit ihrer wunderschönen Stimme und der Gitarrist Uwe Jahnke (SYPH/Fehlfarben) mit.
Nie waren Frank und Kurt musikalischer. Und nie zuvor gab es diese Einheit von Rhythmik, Melodie und Klang. Dabei knüpfen die beiden erfolgreich an die analogen Anfänge mit DER PLAN, Pyrolator oder DAF an.







From ARCHE NOVA: postpost message topastpresence blueplanet/called world// april 2064:
Frank sagt:
"Am Anfang ist der Rhythmus
er bringt die Elemente zum Schwingen
es entstehen Töne
ich höre Musik..
Ich befinde mich auf einem Brett im Weltraum, das einmal an einem Kopf befestigt war, und das jetzt den Namen "Arche Nova" trägt. Wir driften weiter.
Nach vielen Katastrophen und nachdem fast alle Nahrung ungenießbar geworden war, entschlossen sich die Menschen, ihre geschwächten Körper aufzugeben und ihre "Seelen" in haltbarere Maschinen zu verpflanzen.
Die Medien hatten durch Computersimulationen zuvor die Menschheit auf diesen entscheidenden Schritt vorbereitet.
Im Augenblick sind wir wieder auf der Suche nach einem neuen "blauen Planeten". Es gibt hier noch weitere 31 Maschinen auf dem Brett. In ihnen leben viele "Geister", wie wir sie nennen...
Ich kann ihre Stimmen hören. Sie erklingen im Chill Out und erinnern mich an die Welt, wie sie 1996 war.
Ich höre Musik..."



 

Sie hat ihren eigenen Groove. Frank nennt es E-Surf. Die Stücke fließen ineinander zu einem psychedelisch-rhythmischen Kaleidoskop, das in seiner Vielschichtigkeit immer neue Entdeckungen ermöglicht.
Wir von ATA TAK sagen: Augen auf..und hinein. Irgendwo wirst Du schon wieder herauskommen. Jede CD hat einen Anfang, nur diese hat kein Ende, was wie Du feststellen wirst, nicht schade ist, handelt es sich doch um echte "drift away music" vom allerfeinsten, selbst für Non-Eskapisten.



 

a certain frank "nobody? no!" (MP3)

Impressum AGB Verbraucherhinweise Datenschutz Hilfe