home

Bücher

Geht so – Wegbeschreibungen

Peter Hein - Geht so

Nach seinen Songtexten und den irgendwo verstreuten Beiträgen nun also endlich das Buch:

Peter Hein, Sänger und Texter der Fehlfarben, flaniert durch Städte und Städtchen uns schreibt in seiner unverkennbar lax-schnodderigen, teils gutmütig negativen aber oft auch poetischen Art, was ihm begegnet und er dazu meint.

Ob das die hohe Kunst des Flanierens ist oder nicht: Peter Hein pflegt es zu tun. Er streift durch die Städte, in die es ihn aus irgendwelchen Gründen verschlägt, und studiert von der Bahnhofskaschemme bis zum Alten Meister im Museum alles, was zwischen den nächsten angenehmen Aufenthalt bei Espresso und Bier paßt. Von A wie Augsburg und Asbestreinigung bis Z wie Zürich und Zechpreller hat er viel gesehen , viel zu erinnern, viel zu loben und vieles zu benörgeln.

Seine schweifenden Texte und sein persönlicher Blick sind sicherlich als kompetenter Reiseführer unbrauchbar, aber der Flaneur steht eben im Widerspruch zum Prinzip der geführten Reise: Er geht bewusst ins Blaue, um das Kleine, das Individuelle und das Geheime zu finden. Oder auch einfach nur den besten Platz zum „Bohemisieren“.

Buch kaufen.

Die Songtexte

Die Songtexte

Die ersten 30 Jahre einer konsequenten Unfreundlichkeit gegen das Falsche und Gefälschte:
Peter Heins Songtexte zusammen mit Gesprächen und Fotos erzählen bundesdeutsche Musikgeschichte.

Als auf der Jubiläumsplatte „26 1/2“ zahlreiche Fans aus der deutschen Musikszene (Campino, Herbert Grönemeyer, Dirk von Lowtzow, Helge Schneider, Françoise Cactus etc.) ihre Interpretationen von Fehlfarben-Songs präsentierten, ehrten sie nicht nur die Band selbst, sondern auch ein Phänomen namens Peter Hein. Dessen Bühnenpräsenz, dessen Texte und dessen Leben sind der Beweis einer bemerkenswerten künstlerischen und persönlichen Konsequenz: Jenseits von Karriere und Anpassung, aber auch genauso jenseits vom Dasein als beruflicher Zeigefinger, sagt der Mann weiter, was er denkt, und macht nicht, wozu er keine Lust hat. Sein Gesang wie seine Texte, die erstmals zeigten, was mit deutscher Sprache in der Rock- und Popmusik möglich ist, atmen diese Konsequenz. Jetzt sind alle Songtexte versammelt, und Peter Hein äußert sich in Gesprächen zu den Hintergründen. Ein Fanbuch ? aber nicht nur ein Fanbuch: Hier ist eine besondere Welt zu entdecken und ein wichtiges Stück Zeit- und Musikgeschichte Deutschlands.

Buch kaufen.

  • Photos